Markus Riccabona BA


Lebenslauf

Schulischer Werdegang:

  • 2000 - 2004  Volkschule Saggen - Siebererschule
  • 2004 - 2008 Hauptschule Hötting (SP.: Natur, Technik, Umwelt)
  • 2008 - 2012 Bundesoberstufenrealgymnasium Innsbruck (SP.: Humanbiologie)

Absolvierte Ausbildungen im Zeitraum von 2012 - 2021:

___________________________________________________________________________________________

Berufsbildung:

 

2012-2013 Elektronischer Datenmanager bei der Firma „Projekt-Partner“. Die Tätigkeit umfasste folgende Aufgaben:

  • EDM-Eingabe und die Erstellung der Jahresabfallbilanzen im EDM

November – Januar 2015: Mitarbeiter im Spiel & Freizeit Geschäft Vedes. Die Tätigkeit umfasste folgende Aufgaben:

  • Schlichtung, Sortierung und Verkauf von Spielware

2016 - 2019 Leiter des Jugendheims Saggen, der Diözese Innsbruck

  • Koordination aller Aktivitäten im Jugendheim der Pfarre Saggen
  • Leitung und Begleitung der Treffen der ehrenamtlichen Gruppenleiter_innen
  • Planung, Durchführung und Weiterentwicklung von Angeboten für Kinder und Jugendliche in der Pfarre Saggen
  • Vertretung der Anliegen der Jugendlichen gegenüber der Pfarre
  • Planung und Durchführung des jährlichen Jungscharlagers

Seit Juli 2015 Mitarbeiter der Kinderfreunde Tirol - Folgende Tätigkeiten ausgeführt:

  • Tagesferienbetreuungen im Rahmen der Stadt Innsbruck
  • Wochenplanung und Durchführung der "Spiel mit mir Wochen" in Hall
  • Wochenplanung und Durchführung der "Kinderfreunde Ferien-zu-Hause-Wochen" bzw. der "Spiel-, Spaß- und Actionwochen" auf der Hungerburg
  • Wochenplanung und Durchführung der Aktionen "Ferien im Betrieb" in Kundl und Kramsach
  • Betreuung von Kindern in den Kurzferienwochen (Weihnachts- und Osterferien)

September 2018 - Juli 2019 - Stützkraft im Kindergarten der Kinderfreunde Tirol "Kinderbetreuungseinrichtung KiGa Tech"

  •  Jänner 2019 - Februar 2020 Leiter des neu gegründeten "Jugendtreff-Hungerburg" der Kinderfreunde Tirol

___________________________________________________________________________________________ 

 Fort- und Weiterbildungen: 

 

2016

  • "Nikolaus-Diplom" - Zertifizierter Nikolaus, angeboten über die "katholische Jungschar Innsbruck"; gefördert durch die "Tiroler Jungbauernschaft Landjugend", "Tiroler Jugendbeirat" und "Katholische Jungschar Diözese Innsbruck".

2017

  • "Nikolaus-Diplom" - Zertifizierter Nikolaus, angeboten über die "katholische Jungschar Innsbruck"; gefördert durch die "Tiroler Jungbauernschaft Landjugend", "Tiroler Jugendbeirat" und "Katholische Jungschar Diözese Innsbruck".

2018

  • "Instrument für Verhaltensausgleich bei Kindern und Jugendlichen" (8h) - Über das Erkennen und effektiv Ausgleichen von Aggressionsdynamiken bei Kindern und Jugendliche

2021

  • "Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivitätsstörung (ADHS)" - angeboten über die "GemNova Aus- und Weiterbildungs GmbH"
  • "Erlebnis- und Spielpädagogik im schulischen Kontext" - angeboten über die "GemNova Aus- und Weiterbildungs GmbH"
  • "Gewaltfreie Kommunikation" - angeboten über die "GemNova Aus- und Weiterbildungs GmbH"
  • "Lebendige Mehrsprachigkeit in der Freizeitbetreuung" - angeboten über die "GemNova Aus- und Weiterbildungs GmbH"

___________________________________________________________________________________________ 

Ehrenamtliches Engagement:

  • Seit September 2015 diverse ehrenamtliche Tätigkeiten im Flüchtlingsheim Saggen, Sennstraße 3A, Innsbruck (Klicken Sie hier, um näheres über meine Projekte zu erfahren)
  • Seit 2012 Aktives Mitglied bei der kath.  Jungschar Tirols in den unterschiedlichsten Teams:
  • Mitglied der Dreikönigsaktion (DKA) 
  • Teamleiter des kath. Spielbuses der kath. Jungschar
  • Seit September 2017 aktives Mitglied des Kinderrechte-Teams der kath. Jungschar     

 Weitere Informationen zur Person:

https://www.facebook.com/markus.riccabona